SV Stammheim siegt gegen SG Poppenhausen/Kronungen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Fußball

SV Stammheim weiter erfolgreich dank perfekter Spielvorbereitung

Andy Karl-Team auf dem Weg nach oben?

Mit der SG Poppenhausen/Konungen gastiert heute ein starkes Team im Stammheimer Eseldrom. Von Beginn an spielt die SG stark auf und setzte das Karl-Team gekonnt unter Druck. Poppenhausen erspielte zunehmend sehr gute Tormöglichkeiten die aber durch die Stammheimer Defensive egalisiert wurde. Stammheim konnte sich über die linke Seite sehr gut mit Benjamin Pilz durchsetzen, deren scharfe Hereingabe wurde vom mitspielenden Defensivkünstler Julian Hering super zum 1:0 unhaltbar in die untere Torecke verwertet.

 

Stammheim jetzt oben auf

 

Die Führung beflügelte unsere Mannschaft. Immer wieder laufen die Aktionen über unseren Capitano Frank Wirsching der seine Mannschaftskollegen gekonnt in Szene setzt. Nach einer halben Stunde ein sehr gut vorgetragener Angriff. Stammheim im Vorwärtsgang mit Patrick Hartmann, dieser hebelt mit seiner Sprintqualität die gesamte Gästeabwehr aus legt uneigennützig quer zum mitgelaufen Frank Wirsching ab und verwandelt zum verdienten 2:0.

 

Poppenhausen bemüht sich um einen Anschlußtreffer, aber die Stammheimer Defensive um Magnus Wieland steht wie ein Fels in der Brandung. Immer wieder konnte die Stammheim Mittelfeldakteure die Angriffsversuche der Gäste unterbinden. 42. Spielminute, Wechsel beim Sv Stammheim Abwehrrecke M. Wieland muß verletzungsbedingt vom Feld. Für Ihn kommt auf die recht Defensivseite unser Max Seißinger zurück ins Team.

 

Traum – TOOOOOOR für den SV Stammheim

 

Patrick Moller mit einem gezielten Fernschuss unhaltbar in den Winkel. Keiner kann sich so schön freuen wie unser Patrick,  mit einen Sturmlauf direkt in die Arme von Coach Andy Karl und einem Abklatschen der Mitspieler ging es in die Halbzeitpause.

Stammheim kam hochkonzentriert  aus der Kabine in setzte Poppenhausen weiter mit schnellen Kombinationen unter Druck. Patrick Hartmann nutzte eine Hereingabe von Markus Johnke zum zwischenzeitlichen 4:0 Spielstand. Poppenhausen versuchte weiter sich Tormöglichkeiten zu erarbeiten. Poppenhausen nutzte eine Unordnung der Stammheimer Hintermannschaft und erzielte einen Treffer zum 4:1 durch ihren aktiven Stürmer Yannik Saal in der 58. Spielminute.

Der SVS spielte gefällig, ließ Ball und Gegner laufen. Die Gäste ergaben sich in ihre Niederlage, sie ließen Stammheim munter ihre Spielkombinationen zu. Frank Wirsching kurzer Antritt, gefolgt von zwei Gegenspieler die ihn 20 Meter vorm Tor zu Fall bringen. Freistoß, das ist Sache des Meisters. Frank läßt vom sicheren Schiederichter die gegenerische Mauer nochmals ausrichten. Kurzer Anlauf, Schuss gekonnt ins Tor zum 5:1 Endstand.

Schlußpfiff im Eseldrom.

 

Spieler des Tages:

 

 

 

Fazit:

Episode 1 erfolgreich abgeschlossen

Starker SV Stammheim – überforderte Gäste

Immer weiter, immer weiter Männer!

Episode 2 – SG Nieder-/Oberwerrn

 

Bilder des Tages