Starkes Stammheimer Team schlägt die DJK Unterspiesheim

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Fußball

Derbysieger, Derbysieger  SV Stammheim II

Starkes Stammheimer Team schlägt die DJK Unterspiesheim verdient 5:1

Freitag, 21.04.2017, 18:30 Uhr, gefühlte 5 Grad startete der SV Stammheim II in die Partie. Die Zweikämpfe wurden frühzeitig angenommen. So zeigte man gleich wer Herr im Hause ist und das Spiel gewinnen will. Es entwickelte sich ein munteres Reservespiel mit Tormöglichleiten auf beiden Seiten. Aus dem Nichts ein Rückpass auf dem Unterspiesheimer Keeper, dieses Zuspiel ermöglicht dem gewieften Routinier Dieter Wirsching mit kurzen explosionsartigen Sprit in die Schußbahn, gekonnter Drehung, den Ball in die linke untere Ecke unhaltbar zu platzieren.

TOOOOR für Stammheim 1:0

 

Stammheim nach dem Tor weiter auf dem Vormarsch. Jedoch setzten die Unterspiesheimer mit ihren starken Stürmern die Stammheimer Defensive vermehrt unter Druck. Die starken Leistungen der Stammheimer Hintermannschaft, angeführt von Markus Moller und Toni Völk verhinderten den Ausgleich. Stammheim versuchte mit schnellen Angriffen das Spiel auseinander zu ziehen, was auch durch einen schönen Diagonalball durch Marcel Klein auf Matthias Hübner gelang, dieser setzte sich in der 36. Spielminute gegen zwei Spiesheimern durch und vollendete zum 2:0

TOOOOR für Stammheim 2:0

 

Jetzt wollte Unterspiesheim den Anschluss noch vor dem Halbzeitpfiff erzielen was ihnen auch durch den DJK Stürmer Lutz gelang.

Halbzeit 2:1;  starke kämpferische Leistung unserer Mannschaft. Macht Lust auf mehr!

 

Zu Beginn der zweiten Hälfte brachte Stammheim Manuel Binzenhöfer für den stark aufspielenden Manuel Moller, welch ein gekonnter Schachzug unseres Mannschaftsbetreuers Julian Heimbuch. Stammheim setzte fortan die DJK Unterspiesheim mit gekonnt vorgetragenen Spielkombinationen weiter unter Druck. Langer Ball über rechts, scharfe Hereingabe Kopfball Binzenhöfer, Tor für Stammheim (62. Spielminute) 3:1

 

Weiterer Spielerwechsel : Severin Hering für starken Dieter Wirsching und Andreas Johnke für Matthias Hübner.

Stammheim spielt weiter vorwärts, der erst eingewechselte Andreas Johnke nutze eine Lücke in der Spiesheimer Defensive mit einem  fulminaten Sprint aufs gegnerisches Tor und versenkt den Ball mit einem wuchtigen Schuß unhaltbar im Gehäuse (79. Spielminute).

 

 

 

Von Unterspiesheim ist nicht mehr viel zu sehen. Eckball in der 83. Spielminute, der Ball wurde hervorragend vors Tor gezogen und bei der Abwehr prallte der Ball vom DJK Verteidiger unseren Philipp Wieland vor die Füße, er verwandelt aus kurzer Distanz zum 5:1 Endstand.

Fazit:

Klasse Mannschaftsleistung, verdienter Derbysieger!

Immer weiter, immer weiter.

 

 

Bilder des Tages: